NIKLAS

Bild: Niklas

Niklas kam 11 Wochen zu früh auf die Welt und erlitt Gehirnblutungen und er leidet dadurch unter spastischer Tetraparese. Durch Muskelverspannungen an Armen und Beinen ist Niki in seiner Motorik sehr stark eingeschränkt und ist 24 Stunden am Tag auf Betreuung angewiesen.

Niki wird sein ganzes Leben Therapien benötigen, da sich Muskeln und Sehnen sonst verkürzen würden und er sich nicht mehr bewegen könnte - sogar nachts muss Niklas mehrmals gewendet werden.

Niklas braucht die unterschiedlichsten Therapien – allein die laufenden Kosten übersteigen die finanziellen Möglichkeiten der Familie –
Für eine 2 Wochen Spezialtherapie braucht er 3000€ !

© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten