Bei der Geburt von Karim kam es zu einer vorzeitigen Plazenta Ablösung, daher kam es zum Sauerstoffmangel. Karim musste beatmet werden. Infolge dessen kam es bei Karim zu einer gesamt Körperlähmung und zu einer Kiefersperre, trotz 2 Operationen muss das Kind mit einer PEG-Sonde ernährt werden.

Karim wurde mehrmals im Unterkörper operiert da er an krampfenden Bewegungsstörungen leidet und jederzeit schnell in eine Liegeposition gebracht werden muss. Dazu kommt das Karim Zuckerungen leidet und durch die Kiefersperre muss er schnell hochgehoben werden denn sonst eine Verschluckungsgefahr besteht.

Um Karim zu seinen Therapien und Krankenhausaufenthalten zu bringen benötigt die Familie dringend ein dafür umgebautes Spezialfahrzeug damit der kleine Karim transportiert werden kann.

freiraum-europa wird sich finanziell am Spezialfahrzeug beteiligen.

© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten