EMRE

Emre Ö. ist 20 Jahre alt und leidet seit seiner Geburt an einer fortschreitenden Nerven-Erkrankung und einem Hypokinetisch-Rigidem Syndrom. Das ist eine Krankheit, die zu Bewegungseinschränkung und Muskelsteife führt.

Schon seit mehreren Jahren kann sich Emre nur noch mit seinem Rollstuhl fortbewegen. Auf Dauer wird er auch nicht mehr sprechen können.

Damit Emre wieder kommunizieren kann, wurde ihm ein Sprachcomputer leihweise zur Verfügung gestellt, den er mit den Augen steuern kann. Mit diesem Kommunikationshilfsmittel kann Emre wieder mit Personen sprechen und seine Wünsche, Ängste und Hoffnungen mitteilen.

© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten