Über Uns

Ein Leben – frei von Barrieren! Nicht nur Menschen mit Behinderung, auch Mütter mit Kinderwägen oder Unfallopfer, z.B. mit Gipsfuß, begrüßen es, wenn sie ein barrierefreies Leben führen können. Leider ist dem noch immer nicht so!

Wir sehen uns als Interessenvertretung und Hilfsorganisation. Mit unseren Bildungs- und Beratungsangeboten bieten wir Hilfe für den Abbau von baulichen, technischen und sozialen Barrieren. Wir haben nicht nur Menschen mit Behinderung im Auge, sondern alle: Mütter und Väter mit Kinderwägen, Jugendliche, Kinder, Radfahrer, Fußgänger, Fahrgäste, ältere Menschen oder Menschen nach einem Unfall oder einer Erkrankung.

Früher oder später ist fast jeder Mensch von Barrieren betroffen. Wenn man sich die demografische Entwicklung betrachtet, wird man feststellen, dass das Vorhaben von freiraum-europa, Barrieren zu verhindern, dringlicher ist denn je.

Barrierefreiheit

  • erhöht Sicherheit und verringert Gefahren
  • senkt hohe Adaptions- oder Reparaturkosten
  • erweitert den Kundenstock und die Kundenzufriedenheit
  • liefert das Fundament für mehr Lebensqualität für alle Menschen

Der Vorstand

freiraum-europa ist als gemeinnütziger Verein konstituiert. Alle vier Jahre wählen die Mitglieder einen vierköpfigen Vorstand und zwei Rechnungsprüfer.

Das Leitbild

Es gibt keine "Durchschnittsmenschen" oder "genormte" Personen. Jeder Mensch weicht in der einen oder anderen Art von der "Norm" ab.

 

Unsere Partner

Nur wer vernetzt denkt, handelt auch schnell, flexibel und effektiv. Damit werden Erfolge langfristig sichergestellt.

Die Öffentlichkeitsarbeit

Hier finden Sie Informationen über den Verein freiraum-europa.

© freiraum-europa | Alle Rechte vorbehalten